Kategorien
Klappi

Klappi beleidigt

Am Sonntag habe ich, nachdem ich das Faltrad jetzt seit gut sechs Wochen mein Eigen nenne, dieses ziemlich beleidigt. Der erste Satz Bremsklötze (hinten) ist durch — ich hatte auch schon gesehen, dass sie zu Ende gehen. Dachte aber, dass ich diese Tour noch fahren kann … aber auf den letzten Metern war es soweit, der Gummi der V-Brake war zu Ende und es ging Metall auf Metall.

Mir selbst ist dabei nichts passiert und ich hab‘ dann den Rest über die vordere Bremse erledigt. Trotzdem war es schwer, am noch nahezu neuem Rad mit Schmirgelpapier die Grate aus der Felge zu Bügeln …

😭😭😭😭😭

Kategorien
Faltrad Unterwegs

Auf nach Brodswinden

Mit dem Faltrad weiter nach Brodswinden, einen Kumpel besuchen, den ich schon ewig nicht mehr persönlich getroffen habe.

War eine lustige Tour, aber leider verpeilt Bilder davon zu machen.

Wetter war auch toll 🙂 🌞 🌞

Gesamtstrecke: 28048 m
Gesamtanstieg: 245 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Kategorien
Faltrad Unterwegs

Feierabendrunde um Feuchtwangen

Komoot ausprobieren, 2. Versuch

… war eine schöne Runde, aber Komoot hat nur mäßig dabei geholfen. Habe einfach nur eine „fremde“ Tour ohne weitere Änderung gesucht, gefunden und auf navigieren geklickt. Nunja, der Startort war ganz wo anders und Komoot und ich waren unterschiedlicher Meinung, was denn nun zu passieren habe …

Gesamtstrecke: 16585 m
Gesamtanstieg: 171 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Kategorien
Klappi

Lastenräder

… werden überbewertet. Stellt sich raus, ein Faltrad reicht auch 🙂

Ich habe nun schon mehrfach festgestellt, dass kein Paket zu groß ist, dass es nicht hinten irgendwie auf’s Fahrrad passt.

Zugegeben, nicht ganz ernst gemeint. Und ich leihe mir nachwievor gerne ein Lastenrad, wenn ich Getränke holen möchte.

Kategorien
Faltrad Unterwegs

Rund um WÜ: Reichenberg

Frühstück. Okayes Wetter. Irgendwo Radfahren. Nur wo? Ach mal Komoot ausprobieren. Klick, klick. Ach einfach mal machen.

Hätte ich mal besser aufgepasst, bzw. gleich verstanden was was auf der Legende bedeutet. Waren ziemlich viele unbefestigte Wege – und die waren auch ziemlich aufgeweicht, weil es die letzten Tage geregnet hatte …

Gesamtstrecke: 22382 m
Gesamtanstieg: 343 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Aber im Wald Rund um Reichenberg fiel mir auf: ganz schön schön da im Wald … nach der Tour erstmal das Faltrad entmatschen. Der Dreck war einfach überall, und durch die niedrige Nabenhöhe auch echt viel davon…

Kategorien
Faltrad Unterwegs

Auf nach Frankreich 🇫🇷

Nachdem ich beruflich aktuell immer wieder in Saarbrücken bin, … und man das Faltrad ja bekanntlich kostenlos in der Bahn mitnehmen darf … musste das natürlich mal ausprobiert werden.

Nach ein paar Stunden anstrengender Meetings Abends noch etwa 40km an der Saar entlang … von Saarbrücken nach Saargemünd (bzw. Sarreguemines) und zurück. Einfach am Radweg an der Saar entlang, nichts besonderes, sondern einfach nur schön …

Lesson learned: wenn man in einer Gruppe von KollegInnen reist, und man als einziger ein Fahrrad mitschleift, dann ist das schon ein wenig anstrengend ist.
Auch durfte ich dabei feststellen, was ich letztlich ohnehin schon wusste: so leicht ist das Fahrrad gar nicht (aber das war ja eine bewusste Entscheidung).

Ebenso gelernt: Radwege enden in Frankreich ebenso kurios wie in Deutschland. Plötzlich war der Radweg gesperrt – wegen Bauarbeiten. Vor dem Bauzaun ein Schild mit Umleitung nach rechts. Was kommt da? Erstmal rund 20 steile Treppenstufen …

Kategorien
Faltrad Unterwegs

Wieder mal im Zug