Kategorien
Faltrad Unterwegs

Rothenburg heimwärts

Nachdem ich gestern Abend mal wieder im Fablab in Rothenburg (und anschließend in der Liquid Corner) weilte … ging es heute wieder nach Hause. Morgens war es noch eher regnerisch und ich sah meinen Plan schon davon schwimmen — das Wetter besserte sich dann aber doch, und von kurzen leichten Regenphasen abgesehen war es doch ganz passabel.

Gesamtstrecke: 69910 m
Gesamtanstieg: 515 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Bei manchen Dingen frage ich mich ja schon, wie man sie am Radweg verliert:

… ein einsamer Schuh. Naja.

Ansonsten war die Route am Taubertal entlang einfach nur, wie erwartet, idyllisch:

Sehr gefallen hat mir auch mein Rastplatz (und Ehrenwort, das sah vorher schon exakt so aus – ich habe damit nichts zu tun):

Die Route im Taubertal entlang und dann den Gaubahnradweg nach Ochsenfurt ist einfach spitze. Wenngleich der Wind auf dem Hochplateau durchs Ochsenfurter Gau doch auch nervig sein kann — und man hat halt die Gewissheit, die nächsten zehn Kilometer ändert sich an dem Gegenwind halt nichts – weil es geht einfach nur gerade aus.

Lektion des Tages: von Anfang an mehr Pausen machen. Die letzten paar Kilometer waren echt anstrengend…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.