Kategorien
MTB Unterwegs

bei Zell auf die 🐽

… eigentlich hatte ich letztes Wochenende schon geplant, das MTB einzupacken und mal den Reichswald hinter Nürnberg unsicher zu machen. Aber nachdem der Corona-Virus immer mehr zur Vorsicht rät, wollte ich nicht aus jux in den Zug steigen. Aber bissl Radeln muss natürlich schon sein, … und im Nord-Westen von Würzburg war ich mit dem MTB noch nicht. Als Ziel hatte ich mir recht schnell Zell bis Erlabrunn ausgeguckt.

Bei Zell den Berg rauf, hatte ich rechter Hand schnell einen Trail ausgemacht, den ich zuvor auf Komoot gar nicht gesehen hatte.

Da geht’s auch ordentlich steil runter, und Wurzeln und Steine hat es auch. Und wahlweise war die Dummheit auch zu groß, oder das Fahrkönnen zu klein, auf jeden Fall lag ich am Ende auf der Nase. Autsch, die nächsten Tage habe ich auf jeden Fall nen blauen Fleck am Oberschenkel und das Knie tut auch gut weh.

Gesamtstrecke: 26425 m
Gesamtanstieg: 326 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Naja, Stürzen gehört bei MTB wohl dazu. Also weiter.

Der Sturz hat mir aber schon vor Augen geführt, in Corona-Zeiten nochmal eins vorsichtiger zu fahren. Weil einen Patienten, der sich fahrlässig verletzt hat, will aktuell ja wohl wirklich niemand…

Bilder habe ich dann aber keine mehr gemacht … und bis Erlabrunn bin ich auch nicht mehr weiter.

warum eigentlich? 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.