Kategorien
MTB Unterwegs

Kaffee- und Kuchenrunde

Nachdem ich zuletzt etwas mit Muskelkrämpfen zu tun hatte, war die Lust weiter Rad zu fahren gar nicht so groß. Aber der Draußendrang doch hoch – da war der Entschluss leicht gefasst: Cross Country Runde mit Kaffee- und Kuchen.

Und Stumpy wollte ja auch schon lange mal wieder raus. Also Aeropress-Kaffeebereiter, Handmühle und Gaskocher eingepackt … Wasserflasche betankt und ab auf’s Rad.

Ziel war der Steinbruch in Winterhausen:

Die Route selbst führte mich zunächst über die Trails unterhalb vom Heuchelhof entlang, weiter über Rottenbauer nach Winterhausen.

Download: GPX-Track herunterladen.

last but not least bin ich noch über folgendes Graffito (oder wie auch immer man das nennen mag) in Heidingsfeld gestolpert:

Leute, esst mehr Grünkohl 🙂

3 Antworten auf „Kaffee- und Kuchenrunde“

Danke, danke. Ja, die Aeropress ist toll – die ist sei Jahren meine Standard-Kaffee“maschine“, … auch schon mit im Hotel unterwegs … und inzwischen hat sie sich ebend auch draußen schon bewiesen.

Die Handmühle ist übrigens von Grønenberg (https://groenenberg-coffee.de/produkt/kaffeemuehle/), die ist so schön schlank, dass man sie beim Transport exakt in den Stößel der Aeropress stecken kann.

Damit ist das ganze Setup angenehm kompakt 🙂

PS: sorry für das lahme Freischalten des Kommentars, … vielleicht sollte ich da mal eine Mailbenachrichtigung oder so für aktivieren … das geht bestimmt irgendwie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.