Kategorien
Gravel Unterwegs

Zurück nach WÜ

Am nächsten Tag ging es dann auch schon wieder nach Hause …

Gesamtstrecke: 105968 m
Gesamtanstieg: 700 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Kategorien
Gravel Unterwegs

Eltern besuchen

Die Eltern besuchen Stand mal wieder auf dem Programm. Und um vor dem Mittagessen dort zu sein, hieß es halbwegs früh aufstehen und raus auf’s Rad …

… die Eindrücke am Gaubahnradweg entschädigen das frühe Aufstehen aber locker 🙂

Die Straße war etwas nässer als gedacht, … hat aber auch nicht gestört, außer dass das Rad hinterher aussah wie sau.

Gesamtstrecke: 104802 m
Gesamtanstieg: 959 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Kategorien
Allgemein

Steckachse steckt fest …

Samstag war ich damit (selbst noch verblüfft) zum ersten Mal beim Radhändler, … als ich ihm erzählte, dass beim Herausdrehen der Steckachse die Hälfte eben dieser im Rahmen blieb, hat er nur ungläubig geguckt. Kam dann aber mit vor den Laden, schraubt … und siehe da, hat auch nur eine halbe Achse in der Hand. Die andere „Hälfte“ (bzw. der weit längere Teil) blieb auch bei ihm im Rahmen stecken, ohne, dass man ihn greifen (bzw. drehen) könnte …

Einen Versuch das mit Loctite zu kleben, und einen weiteren Versuch das mit noch stärkerem Kleber zu verbinden später … war ich heute wieder in dem Laden. Ein Angestellter hatte dann die Idee … und siehe da:

… beide Teile sind raus. Etwa mittig vom Bild, das Teil, das sich immer lösen lies. So eine Art Schraube mit dem Zentrierring… aber im Hintergrund auch die eigentliche Achse 🙂

Den Achskern (oder wie auch immer man das Stück nennen mag) hat er aus dem Rahmen bekommen, indem er einen Links-Gewindeschneider in die Achse gedreht hat — der sich dort erwartetermaßen verkanntet hat – und damit dazu geführt hat, dass die Achse sich drehen ließ.

Jetzt hat das Gravelchen auf jeden Fall eine neue Steckachse — in der Hoffnung, dass diese aus einem Stück gefertigt ist (bzw. sich zumindest nicht auftrennt).

Übrigens eine Achse von Specialized — im Cube-Rahmen 🙂

Kategorien
Gravel Unterwegs

Runde mit „Festachse“

(Halbwegs) kurze Runde am Samstag — eigentlich wäre ich gerne weiter geradelt. Das Wetter war top. Aber beim Radlputzen am Vormittag habe ich festgestellt, dass die Achse am Hinterrad nicht mehr aus dem Rahmen mag…

Sprich, falls ich eine Panne am Hinterreifen haben sollte, hab‘ ich ein Problem. Weil Ausbauen wäre dann nicht… weiter von der Stadt wegfahren, war mit dem Gedanken dann irgendwie nicht.

Also nur in der Nähe um die Stadt:

Gesamtstrecke: 47997 m
Gesamtanstieg: 617 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Kategorien
Gravel Unterwegs

Stadtradel-Endspurt

Ob das Wetter hält?

Ja, hat es 🙂

Gesamtstrecke: 46249 m
Gesamtanstieg: 444 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Kategorien
Gravel Unterwegs

Kilometer sammeln

… nachdem das Wetter versprach im Tagesverlauf schlechter zu werden, und die Aktion Stadtradeln langsam zu Ende geht … ging’s heute gleich morgens um Sieben auf’s Rad. Noch ein paar Kilometer sammeln…

Oder: „morgens in’s Home-Office pendeln“ 🙂

Gesamtstrecke: 35681 m
Gesamtanstieg: 301 m

Download: GPX-Track herunterladen.

Wetter verspricht nicht gut zu werden, zum Glück kann man im Home-Office auch übernachten 😀

Kategorien
Gravel Unterwegs

Sunday ride

… das Wetter war dann doch besser als gedacht. Und die Softshell-Jacke (zumindest in der Sonne) doch ziemlich warm. Aber lieber zu warm als zu kalt 🙂

Nachdem ich gestern erst in Rothenburg war, wollte ich es eigentlich langsam angehen lassen. Aber mit dem Wind war’s doch auch heute nicht ganz ohne …

… wollte erst noch eine andere Schafherde fotografieren. Aber der Schäferhund fand es gar nicht cool, dass ich seine Kumpels fotografieren wollte. Hatte ich dann auch noch nicht erlebt …